Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M 0,00% -0,37%
Euribor 6 M 0,00% -0,22%
Euribor 3 M 0,00% -0,31%
Euribor 9 M 0,00% -0,14%
Euribor 12 M 0,00% -0,08%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Aktuell

Volkswagen Financial Services-Anleihe: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 - Anleihenews

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Volkswagen Financial Services sind im Geschäftsjahr 2016 weiter gewachsen und werden erneut einen bedeutenden Beitrag zum Konzernergebnis leisten, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressmitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Das Operative Ergebnis wird erstmals die Zwei-Milliarden-Euro-Grenze überschreiten ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
HSH4RZ HSH Nordbank AG Bank/Finanzinstitut 11.07.29 -
HLB4BR Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 11.01.27 -
HLB4BS Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 11.01.29 +1,30%
BLB4TT Bayerische Landesbank 11.01.27 +1,05%
HLB4BL Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 06.10.25 +1,00%
LB1DQT Landesbank Baden-Württemberg Staatlich/Öffentlich 06.01.26 -
LB1DQS Landesbank Baden-Württemberg Staatlich/Öffentlich 06.01.24 -
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen

Anleihenmarkt: Volatiler Wochenauftakt erwartet


Wien (www.anleihencheck.de) - In Italien fiel das Referendum klarer aus als erwartet, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI). Mehr als 60% der Wahlberechtigten hätten gegen die von Premier Renzi vorgebrachte Verfassungsreform gestimmt. Noch am Abend habe dieser seinen Rücktritt angekündigt. Die Märkte hätten mehrheitlich einen negativen Ausgang erwartet, dennoch dürfe man heute auch aufgrund großer Derivatpositionen am Anleihen- und Devisenmarkt mit einem volatilen Wochenauftakt rechnen. Über die Nacht habe der EUR bereits 1% gegenüber den USD verloren und liege nun auf dem 12-Monatstief von 1,055. Viele Marktteilnehmer würden nun baldige Neuwahlen mit einem Wahlerfolg der populistischen, euroskeptischen . [mehr]

Deutsche Finanzagentur mit einzigem Kapitalmarktauftritt der Eurozone


Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - In Abwesenheit von Rückzahlungen erwarten wir am Primärmarkt für Staatsanleihen der Eurozone in dieser Woche lediglich die Aufstockung der im Dezember 2018 fälligen Bundesschatzanweisung aus Deutschland, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Am Mittwoch stocke die deutsche Finanzagentur die entsprechende Anleihe um 3 Mrd. EUR auf. Das sei gleichzeitig die letzte Emission Deutschlands im laufenden Jahr. Außerhalb der Eurozone werde Großbritannien gleich zweimal aktiv und erhöhe das Volumen 10- und 30-jähriger Gilts um zusammen 4,75 Mrd. EUR. Am Geldmarkt würden es Frankreich, Spanien, Holland und Griechenland zusammen auf rund 15 Mrd. EUR bringen. Dem stünden Rückzahlun. [mehr]

Anleihemärkte unter Druck


Paris (www.anleihencheck.de) - Der Druck auf die Anleihemärkte hat sich nach den US-Wahlen deutlich erhöht, so die Analysten der BNP Paribas in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate". Nachdem festgestanden habe, dass Donald Trump wohl der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika werde, sei es zu einer Flucht aus langlaufenden US-Staatsanleihen gekommen. Ein wesentlicher Grund für die starken Verschiebungen an den Bondmärkten seien die Erwartungen einer lockeren Fiskalpolitik durch die neu gebildete US-Regierung um Neupräsident Donald Trump. Der Republikaner habe bereits in seinem Wahlkampf massive Steuersenkungen und Investitionen in die US-Infrastruktur angekündigt. Am Markt werde nun erwartet, dass er sein. [mehr]

Volkswagen Financial Services-Anleihe: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Volkswagen Financial Services sind im Geschäftsjahr 2016 weiter gewachsen und werden erneut einen bedeutenden Beitrag zum Konzernergebnis leisten, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressmitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Das Operative Ergebnis wird erstmals die Zwei-Milliarden-Euro-Grenze überschreiten (Vorjahr 1,92 Mrd. Euro). Der Gesamtvertragsbestand legt nach vorläufigen Zahlen um 9,2 Prozent auf mehr als 18,12 Millionen zu (2015: 16,59 Mio.). "Wir haben unseren erfolgreichen Wachstumskurs der vergangenen Jahre auch im herausfordernden Geschäftsjahr 2016 weiter fortgesetzt", sagt Lars Henner Santelmann, Vorstandsvorsitzender der V. [mehr]
Bombardier

Bombardier begibt 8,75%-USD-Anleihe - Anleihenews


Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der kanadische Zug- und Flugzeughersteller Bombardier (ISIN CA0977512007/ WKN 866671) hat eine US-Dollar-Anleihe (ISIN USC10602BB24/ WKN A189JS) im Volumen von 1,4 Milliarden US-Dollar begeben, so die Börse Stuttgart. Der Bond mit Laufzeit bis Dezember 2021 sei mit einem Kupon von 8,75 Prozent ausgestattet und könne zu einer Mindeststückelung von 2.000 USD gehandelt werden. Bei einem Kurs von 99,40 habe die Anleihe am 2. Dezember bei 9,10 Prozent rentiert. Der Ko. [mehr]
Commerzbank

8,50% Protect Chance Multi Aktienanleihe auf Commerzbank und Dt. Bank bis heute in Zeichnung - Anleihenews


München (www.anleihencheck.de) - Die Experten vom Zertifikate-Team der Bank Vontobel Europe AG bieten eine Protect Chance Multi Aktienanleihe (ISIN DE000VN45S21/ WKN VN45S2) auf die Aktien von Commerzbank (ISIN DE000CBK1001/ WKN CBK100) und Deutsche Bank (ISIN DE0005140008/ WKN 514000) zur Zeichnung an. Die Anleihe könne noch bis zum 5. Dezember 2016 (16:00 Uhr) gezeichnet werden. Die Protect Chance Multi Aktienanleihe sei mit einem Nennbetrag von 1.000,00 EUR sowie einem Kupon von . [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken

    


Legende:     ! Wichtiger Termin   "Market-Mover"  
Termin aktualisiert